Dienstag, 8. Mai 2012

CD - Storm Corrosion - Storm Corrosion


Zwei der größten Musiker des progressiven Metal arbeiten zusammen an einem Projekt. Was kann dabei heraus kommen? Ich denke diese Frage hat sich jeder gestellt, als er hörte, das Mikael Åkerfeldt von Opeth und Steven Wilson von Porcupine Tree sich zusammen tun würden, um eine Platte aufzunehmen.

Vor ein paar Tagen war bereits der erste Song mit dem zugehörigen Video erschienen, den ich auch hier schon besprochen hatte. Nachdem ich das Stück gesehen hatte, das von einem recht ansprechenden Film unterstützt wird, war ich schon skeptisch, was dieses Projekt anging, aber ich dachte mir, man müsse der ganzen Scheibe eine Chance geben, zu wirken.

Es wäre ja nicht das erste mal, das die beiden Protagonisten Platten machen, die hoch umstritten sind unter ihren Fans, oder die sich über eine sehr große Bandbreite des musikalischen Spektrums erstrecken, so das man einfach den ganzen Longplayer hören muss, um sich eine Meinung zu bilden, die fundiert ist.

Und zugegeben, die Musik, die dort abgeliefert wird, ist durchaus hörenswert. Es sind vertrackte Songstrukturen, die man selbst bei mehrmaligem anhören noch nicht vollkommen durchschaut und schon am Überlegen ist, ob es diese denn überhaupt gibt. Die Klangbilder die geschaffen werden sind auch von enormer Breite, die ihresgleichen sucht.

Allerdings sind die Sounds eher die, die man aus dem Ambient Bereich oder Post-Rock und Post-Metal kennt. Interessant, aber eben doch auch unerwartet und den Ausbruch an Härte oder Geschwindigkeit, den man bereits bei dem ersten Song vermisst hat, bleibt auch auf dem Rest der Scheibe aus.

Fazit: Erwartet unerwartet! Das fasst ganz gut zusammen, was diese Scheibe geworden ist. Ob man es jetzt mag, hängt vom persönlichen Geschmack ab, aber mit Åkerfeldt und Wilson verbinde ich andere Musik, und wenn man sich im Post-Rock/Metal Bereich umhört, gibt es dort durchaus bessere Platten und Bands.

Grüße
GrimReaper

Band: Storm Corrosion
Album: Storm Corrosion
Bewertung: 65%
Genre: Progressive Rock
Herkunft: Schweden/England
Label: Roadrunner Records
Veröffentlichungsdatum: 4.5.2012
Homepage: http://www.stormcorrosion.com/
Anspieltip: Drag Ropes

Playlist
1. Drag Ropes
2. Storm Corrosion
3. Hag
4. Happy
5. Lock Howl
6. Ljudet Innan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen